Wartungsarbeiten

Wartungsarbeiten

 

Heizung

Die Wartung Ihrer Heizungsanlage ist für die Zuverlässigkeit entscheidend.

Wenn die neue Heizungsanlage installiert ist, setzt sie der Fachmann in Betrieb. Sie beinhaltet neben Steuerung und Regelung ein Protokoll über die eingestellten Werte und Messungen, die Bedienungsanleitung und persönliche Instruktionen.

Es lohnt sich, mit dem Lieferanten die Leistungsgarantie von Energie Schweiz abzuschliessen. So erhalten Sie mit dem Abnahmeprotokoll die Gewährleistung, dass das System nicht nur einwandfrei funktioniert, sondern auch richtig eingestellt und reguliert ist.

Für den wirtschaftlichen Betrieb lohnt sich ein Wartungsvertrag, den Firmen für ein Einfamilienhaus für rund 500 Franken anbieten. Damit müssen Sie nicht mehr an die Heizung im Keller denken. So haben Sie die Sicherheit, dass der Brenner gereinigt wird, die zentralen Regelungen funktionieren und die Druck- und Störungswerte im Wärmeverteilungsnetz stimmen. Dies garantiert, dass sich die Wärme gleichmässig auf die Heizkörper oder Bodenheizung verteilt.

 

Lüftung

Um einen einwandfreien Betrieb des Lüftungssystems sicherzustellen, sollte die Anlage jährlich durch einen Fachmann überprüft werden.

Für einen optimal hygienischen Betrieb müssen die Gerätefilter regelmässig gewechselt werden. Alle 2 Jahre sollte der Trockensiphon vom Fachmann kontrolliert werden.

Der regelmässige Austausch der Abluftfilter in den Luftauslässen garantiert die maximale Hygiene der Anlage sowie einen sehr geringen Wartungsaufwand.

Die Komfortlüftungsanlage darf erst nach Abschluss der Bauphase und anschliessender fachmännischer Inbetriebnahme betrieben werden.

Die Inbetriebnahme durch den Fachmann sichert die Funktion und die hygienische Sicherheit des Systems.

Für einen optimal hygienischen Betrieb, muss die Komfortlüftung immer in Betrieb bleiben.

Die Zuluft- und Abluftrohre müssen alle 5 Jahre innen durch den Fachmann gereinigt werden.

 

Sanitär

- Service- und Reparaturarbeiten an aktuellen Installationen

- Reinigung und Ersatz von Wasserfilter

- Ersatz von Armaturen in Bad und Küche

- Boilerwartung

Heute ist es eine Selbstverständlichkeit stetig warmes Wasser zu haben. Dafür ist allerdings ein einwandfrei entkalkter Boiler notwendig. Dieser ist das Herzstück einer jeden Warmwasseraufbereitung.

Mit regelmässigen Wartungen des Wasserwärmers sorgen Sie vor und schützen sich vor unliebsamen Überraschungen.

Aus hygienischen Gründen ist sie eine Notwendigkeit und gleichzeitg sorgt die Boilerentkalkung für eine lange Lebensdauer und spart Energie. Denn zunehmende Kalkablagerungen erhöhen die Energiekosten, da die Wassererhitzung stark beeinträchtigt wird.

Ein regelmässiger Boilerservice ermöglicht hygienisch einwandfreie Wasserversorgung und lange Lebensdauer des Wasserwärmers. Je nach Wasserhärte ist dies alle 3 bis 5 Jahre der Fall.

 

img_4218_300 img_4277_300

 

 

Badumbau / Heizungssanierung

Gerne beraten wir Sie beim Umbau Ihres Badezimmers oder bei der Sanierung der Heizung.

Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin